Es gibt nichts als das Nichts!

„Es gibt nichts als das Nichts!“ – Duisburg (D)

„Es gibt nichts als das Nichts!“ (Bhai Sahib)

 Dieser Satz ist fundamental schockierend und schlicht wahr. Heisst das, dass es in Essenz kein „ich und mein“ gibt, keinen Körper, keine Welt und keinen Sternen-himmel? Wie ist das zu verstehen?

Wenn wir Menschen in grosser Tiefe danach fragen „wer bin ich?“ und diese Frage in der Stille in der Schwebe zu halten vermögen, erfahren wir das „neti-neti-Prinzip“: Ich bin weder dies noch das. Dabei entgrenzt sich alles Formenhafte, ob grob, subtil oder kausal bedingt. Was bleibt, ist nicht beschreibbar: vielleicht der Eine Geschmack, tiefer Frieden, ein lauter Nichts…?

Erst dadurch wird die Liebe, die wir Menschen in Essenz sind, frei. Sie stellt sich ganz natürlich in den Dienst des Ganzen. So kann eine neue, friedvolle Kultur auf Erden entstehen.

Ort:                                                     Logenhaus der Freimaurerloge „Zur Deutschen Burg“, Friedenstrasse 100, Ecke Tiergartenstrasse, 47053 Duisburg

Seminarzeiten:                                Samstag, 30. März 2019 von 9.30 bis 16.30 Uhr

Seminarkosten:                               Euro 80.–.

Information und Anmeldung:        Martina Weiss,  Tel. +49 (0) 2841 999 15 70, E-Mail: martinaws@arcor.de

Es besteht die Möglichkeit, an einem vegetarisch/veganen Mittagsbuffet teilzunehmen (Euro 14.-). Bitte bei Anmeldung angeben.